• 21. Dezember 2012

    EInführung der Unisex-Tarife: welche VersicherungEN wErdEN teurer, welche günstiger?

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass das Geschlecht die Versicherungsbeiträge nicht mehr beeinflussen darf. Damit werden sich die Beiträge für Männer und Frauen in den einzelnen Versicherungssparten teilweise stark ändern. Ab Ende 2012 dürfen neu abgeschlossene Tarife nur noch nach den Regelungen für Unisex-Tarife kalkuliert werden.

    Warum Männer sich beeilen und Frauen warten sollten – und umgekehrt: wer den richtigen Zeitpunkt für seinen Versicherungsabschluss kennt, kann viel Geld sparen.

    Bei uns bekommst Du umfassende Informationen. Du erreichst uns unter unserer kostenlosen Berater-Hotline: 0800 9955 331

    Kontaktformular Unisex-Tarife

    Ich interessiere mich für:

    Mehr Infos über die Unisex-Tarife.

    Meine persönlichen Angaben:

    Datenschutz und wettbewerbsrechtliche Einwilligung*

    * Bitte fülle diese Felder unbedingt aus.

    ** Bitte gib die in der Grafik angezeigte Zeichenfolge ein und klicke dann »Senden«.