• Queerance LIFE plus ABILITY

    Versicherung zur Erhaltung der körperlichen Grundfähigkeiten





    Lebensgrundlagen sichern

     

     

  • Deine Vorteile der Queerance LIFE+ABILITY Versicherung zur Erhal- tung der körperlichen Grundfähigkeiten auf einen Blick:

    • klare, einfache Leistungsdefinition
    • im Leistungsfall weiter arbeiten und zugleich Rente beziehen
    • Erhöhung der Rentenleistung im Leistungsfall möglich
  • Für wen?

     

    Die Versicherung zur Erhaltung der körperlichen Grundfähigkeiten Queerance LIFE plus ABILITY ist besonders gut geeignet für:

    Consumistic Materialists
    Modern Performers
    Gay Intellectuals
    (unsere Zielgruppen-Definition von queer SINUS MILIEUS®)

  • Hast Du schon mal darüber nachgedacht, was passiert, wenn Du nicht mehr sehen, sprechen, hören oder Deine Hände gebrauchen kannst? Der Verlust dieser grundlegenden Fähigkeiten kann verschiedene Ursachen wie Krankheit, Unfall oder Kräfteverfall haben. Queerance LIFE plus ABILITY bietet Dir in diesem Fall Kompensationsmöglichkeiten, die Dir helfen, weiter am Leben teilzunehmen.

    Der Queerance-Tipp


    BEDARF

    Sinnvoll ist es, sich früh um eine Grundfähigkeitsversicherung zu kümmern. Wer jung und gesund ist, erhält einen guten Schutz zu besten Konditionen.

    BERUF

    Gerade für Berufsgruppen, die schwere körperliche Arbeit verrichten, ist die Grundfähigkeitsversicherung eine meist viel günstigere Alternative zu einer klassischen Berufsunfähigkeitsversicherung, die jedoch einen eindeutigen Versicherungsschutz bietet.

    VORERKRANKUNGEN

    Gesundheitsfragen müssen vollständig und wahrheitsgemäß beantwortet werden. Zögere nicht, auch Krankheiten anzugeben, die Du im Grunde für unbedeutend hältst. Falsche oder unvollständige Angaben können den Versicherer von seiner Vertragspflicht entbinden.

    LAUFZEIT

    Lasse den Vertrag nicht zu früh enden, auch wenn dies preiswerter erscheint. Eine Laufzeitvereinbarung bis zu Deinem Renteneintrittsalter – bei  Angestellten bis zum 67. Lebensjahr – ist unbedingt ratsam, um Zahlungslücken zu vermeiden.

    RENTENHÖHE

    Berechne Deinen Bedarf unter Berücksichtigung anderer Einkünfte, die Dir zustehen. Ratsam ist es, auf eine Nachversicherungsgarantie zu achten, damit Du Deine Rente später ohne Gesundheitsprüfung erhöhen kannst.

    Produktdetails zu Queerance LIFE plus ABILITY


    Eine für alle:

    Die Grundfähigkeitsversicherung ermöglicht eine kostengünstige Absicherung der Arbeitskraft auch für Personen ohne regelmäßige berufliche Tätigkeit. Ebenfalls für Kinder ab 6 Jahren.

    So sieht’s aus:

    • Zahlung einer monatlichen Rente im Leistungsfall
    • Leistung unabhängig von einer beruflichen Tätigkeit
    • unabhängige medizinische Prüfung
    • verschiedene Laufzeiten wählbar
    • Beiträge steuerlich absetzbar
    • wahlweise lebenslange Leistungsdauer
    • weltweiter Versicherungsschutz

     

    Sofort Klarheit bei Krankheit – der Fähigkeitenkatalog:

    Diese Frage beschäftigt bestimmt auch Dich: Was heißt überhaupt »fähig« oder »nicht fähig« im Einzelfall? Unsere Antwort fällt hier ganz einfach und transparent aus: Grundsätzlich liegt eine Beeinträchtigung vor, wenn Du mindestens 12 Monate ununterbrochen nicht in der Lage bist oder sein wirst, mindestens

    • eine der im Fähigkeitenkatalog 1 oder
    • drei der im Fähigkeitenkatalog 2

    beschriebenen Aktivitäten ohne Hilfsmittel, ausgenommen vorhandene künstliche Gliedmaße, durchzuführen. Eine Beeinträchtigung liegt auch dann schon vor, wenn Du in der gesetzlichen oder privaten Pflegeversicherung Pflegestufe II oder III (Stand 2005) zuerkannt bekommen hast.

  • In der Grundfähigkeitsversicherung sind 14 klar definierte, grundlegende Fähigkeiten abgesichert.