• Queerance PERSONAL plus LAW

    Private Rechtschutzversicherung






    ... Immer auf der sicheren Seite

     

     

  • Deine Vorteile von Queerance PERSONAL+LAW auf einen Blick:

    • bedarfsgerechte Versiche- rungskombinationen: Privat-, Berufs- & Verkehrsrechts- schutz
    • individuelle Tarife für Singles, Paare und Familien
    • Beitragsunterschiede bis 54%
    • über 60 Tarife im kostenlosen Vergleich
    • detaillierte Produktinfo
  • Für wen?

     

    Die private Rechtschutzversicherung Queerance PERSONAL plus LAW ist besonders gut geeignet für:

    Consumistic Materialists
    Young Urban Professionals
    Postmaterialists
    (unsere Zielgruppen-Definition von queer SINUS MILIEUS®)

  • In vielen Alltagssituationen ist ein Gang zum Anwalt unerlässlich. So sind etwa durch die zunehmenden Unsicherheiten im Arbeitsmarkt allein die Rechtsstreitigkeiten aufgrund drohenden Jobverlustes sprunghaft angestiegen, telefonische Rechtsberatungen werden immer mehr gefragt.


    Ein guter Rechtsschutz zahlt sich schnell aus, denn er schützt vor den finanziellen Risiken eines Streitfalles. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt alle Kosten bis zu der vertraglich vereinbarten Versicherungssumme – selbst wenn Du einen Prozess verlieren solltest.

    Mit Queerance PERSONAL plus LAW kommst Du ohne Belastung zu Deinem guten Recht. Von uns erhältst Du kostenlos einen Vergleich aus über 60 Tarifen von Rechtsschutzversicherungen. Du hast die Möglichkeit, einzelne Bausteine Deinem Bedarf entsprechend zu kombinieren. Mit einer Rechtsschutzversicherung bist Du auf der sicheren Seite.

  • Der Queerance-Tipp

     

    Bedarf prüfen und Bausteine wählen

    Günstig ist es, zu klären, welche Bausteine der Rechtsschutzversicherung Deinen Lebensrisiken entsprechen.Wenn Du den Vertrag auf diese Leistungen beschränkst, gewinnst Du optimalen Schutz bei minimalem Einsatz.

    Berufsrechtsschutz rechtzeitig abschließen

    Generell ist es wichtig, Deine Arbeitsrechtsschutzversicherung  frühzeitig abzuschließen.  Viele Versicherer übernehmen Anwaltskosten schon bei der Androhung einer Kündigung. Da für einige Leistungen Wartezeiten von bis zu drei Monaten bestehen, lohnt es sich, langfristig vorzubauen.

    Kosten senken

    Mit einer Vereinbarung über eine Selbstbeteiligung, kann der Versicherungsbeitrag gesenkt werden. Für Singles, Senioren und Alleinerziehende bieten viele Anbietern preiswerte Sondertarife – allerdings mit eingeschränkten Leistungen.

    Rabatte nutzen

    Einige Versicherer gewähren einen Schadenfreiheitsrabatt, wenn der Versicherungsschutz für eine gewisse Zeit nicht beansprucht wurde. Hier ist es lohnenswert, Tarife zu vergleichen.  Ein Beratungsgespräch mit uns kann Dir dabei helfen. Vereinbare einen Termin mit uns!

    Produktdetails zur Queerance PERSONAL plus LAW Rechtsschutzversicherung

     

    Wozu brauchst Du eine Rechtsschutzversicherung?

    Bei einem Verkehrsunfall bestreitet Dein Unfallgegner sein Verschulden. Dein Arbeitgeber kündigt Dir völlig unerwartet oder es kommt zu Auseinandersetzungen mit dem Nachbarn. Eine rechtliche Aueinandersetzung  kann teuer werden: Schon bei einem Streitwert von 10.000 Euro entstehen in der ersten Instanz Anwalts- und Gerichtskosten von ca. 3.800 €. Hier greift die Rechtsschutzversicherung und übernimmt die anfallenden Kosten, zusätzlich schützt sie vor den finanziellen Folgen eines Rechtsstreits.

    Welche Arten von Rechtsschutz gibt es?

    Die Privatrechtsschutzversicherung schützt Dich im privaten Bereich: wenn Ansprüche aus Verträgen geltend gemacht werden sollen, wenn eine Versicherung im Schadenfall nicht eintritt, oder wenn Du eine Beratung in Fragen Erbrecht benötigst. Bei Auseinandersetzungen mit Deinem Arbeitgeber tritt die Berufsrechtsschutz-Versicherung ein, um eine ungerechtfertigte Kündigung abzuwenden oder eine nicht erfolgte Beförderung durchzusetzen. Durch eine Verkehrsrechtsschutz-Versicherung bist Du im Falle von Schadenersatzforderungen eines Unfallgegners oder bei Führerscheinentzug aufgrund von Verletzung der Verkehrsvorschriften gut beraten. Als Mieter oder Hauseigentümer vertritt die Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz-Versicherung Deine Interessen im Fall von Mieterhöhungen, Kündigungen oder säumigen Zahlungen seitens des Mieters.

    Wer ist versichert?

    Bei der Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz-Versicherung sind in der Regel der Versicherungsnehmer, sein Ehegatte oder Lebenspartner und die minderjährigen Kinder mitversichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf volljährige unverheiratete Kinder bis zum 25. Lebensjahr, solange diese keinen eigenen Beruf ausüben. Die Verkehrsrechtsschutz-Versicherung sichert den Versicherungsnehmer auch als Fahrer oder Mieter fremder Fahrzeuge, als Fußgänger, Radfahrer oder Fahrgast ab. Versichert sind auch andere berechtigte Fahrer und Insassen des auf den Versicherungsnehmer zugelassenen Fahrzeugs.

    Welche Kosten sind versichert?

    Rechtsschutzversicherungen übernehmen im Streitfall bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme die anfallenden Anwalts-, Gerichts-, Zeugen- und Gutachterkosten.  Zusätzlich werden Kautionen bei Strafsachen, die Kosten für die anwaltliche Beratung bei einer friedlichen Einigung und für außergerichtliche Schlichtungsverfahren übernommen. Unabhängig davon, ob Du als Kläger oder Beklagter den Prozess gewinnst oder verlierst, werden die Kosten ersetzt.