• Queerance CARE plus

    Pflegeergänzungsversicherung

     

     

     

     

     

    Sicherheit, Wahlfreiheit und Vermögensschutz – flexibles Pflegetagegeld im Alter
  • Deine Vorteile bei der Queerance CARE+ Pflege-ergänzungsversicherung auf einen Blick:

    • vereinfachte Gesundheitsprüfung
    • bis zu 20.000 € Einmalzahlung bei Ersteinstufung
    • keine Wartezeiten
    • lebenslanger Versicherungsschutz
    • stabile Beiträge
  • Für wen?

     

    Die Pflegeergänzungs- versicherung Queerance CARE plus ist besonders gut geeignet für:

    Queer Traditionalists
    Settled Nestlers
    Social Ecologists
    (unsere Zielgruppen-Definition von queer SINUS MILIEUS®)

  • Queerance CARE plus leistet als marktführende Pflegeergänzungsversicherung einen lebenslangen Versicherungsschutz – kombiniert mit größtmöglicher Wahlfreiheit bei den Pflegeleistungen.

    Queerance CARE plus: Auch im Alter mobil und unabhängig zu sein, ist wünschenswert. Pflegebedürftigkeit kann jedoch jeden treffen. Da ist es gut, wenigstens finanziell für einen bestmöglichen Spielraum und Entscheidungsfreiheit gesorgt zu haben.

    Queerance CARE plus garantiert im Versicherungsfall ab dem ersten Tag die Dir zustehende vollständige Leistung, egal, wo in der Welt Du Dich befindest. Du entscheidest, wo Du gepflegt werden möchtest und wie das Pflegetagegeld zum Einsatz kommen soll. Damit bewahrst Du nicht nur Deine eigene Unabhängigkeit, sondern schützt Dein eigenes Vermögen wie auch das Deiner Angehörigen.

    Queerance CARE plus: Lass' die Wechselfälle des Lebens mit größtmöglicher Gelassenheit auf Dich zukommen!

     

     

  • VERSORGUNGSLÜCKE BEI STATIONÄRER PFLEGE
    IN DEN PFLEGESTUFEN I BIS III

    Bitte beachte, dass der Bedarf im Zeitablauf durch Kostensteigerung steigt, zumal die gesetzliche Leistung nicht dynamisiert ist.
    1) Leistungen von Queerance CARE plus bei Pflegestufe III: 200%
    2) Quelle: FOCUS MONEY »Der Versicherungsprofi«, 17/2008

  • Der Queerance-Tipp


    Bedarf

    Generell ist es ratsam, eine Pflegeergänzungsversicherung möglichst früh und bei bester Gesundheit abzuschließen. Je älter Du bist, desto höher sind die Beiträge.

    Dynamik

    Die Pflegeergänzungsversicherung Queerance CARE plus enthält eine dynamische Anpassung der Beiträge und Leistungen, um die allgemeine Kostensteigerung auszugleichen. Auch noch im Leistungsfall kannst Du die Beiträge alle drei Jahre erhöhen.

    Gesundheitsfragen

    Gesundheitsfragen müssen sorgfältig und wahrheitsgemäß beantwortet werden. Mit unrichtigen oder unvollständigen Angaben gefährdest Du Deinen Versicherungsschutz.

    Wartezeit

    Der Tarif Queerance CARE plus leistet ab dem ersten Tag nach Feststellung der Pflegebedürftigkeit. Es gibt keine Wartezeiten.

    Produktdetails zur Queerance CARE plus Pflegeergänzungsversicherung


    Warum Du eine Pflegeergänzungsversicherung brauchst:

    Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung und die tatsächlichen Kosten im Pflegefall stehen oft in keinem Verhältnis zueinander. Die Differenz zahlen dann der Pflegebedürftige oder seine unterhaltspflichtigen Angehörigen aus eigener Tasche. Hier deckt die private Pflegeergänzungsversicherung die zusätzlichen Kosten bis zum vereinbarten Tageshöchstsatz und bietet gleichzeitig einen lebenslangen Versicherungsschutz. Mit einer privaten Pflegeergänzungsversicherung schließt Du Deine Versorgungslücke und schützt Dich und Deine Familie vor den hohen Kosten einer Pflegebedürftigkeit.

    Welche Pflegestufen gibt es?

    Pflegestufe I »Erheblich Pflegebedürftige« benötigen bei Körperpflege, Essen, Aufstehen oder der Fortbewegung mindestens einmal am Tag Hilfe (Grundpflege) und sie brauchen mehrmals pro Woche Hilfe im Haushalt. Pro Tag benötigen sie einen Hilfebedarf von 90 Minuten, davon mindestens 45 Minuten für die Grundpflege.

    Pflegestufe II »Schwerpflegebedürftige« brauchen mindesten dreimal pro Tag Grundpflege und mehrmals pro Woche eine Haushaltshilfe. Zusammen liegt der Bedarf  bei drei Stunden pro Tag, wovon mindestens zwei Stunden für Grundpflege anfallen.

    Pflegestufe III »Schwerstpflegebedürftige« brauchen rund um die Uhr Betreuung. Allein auf die Grundpflege entfallen mindestens 4 Stunden täglich.

    Was leistet die Pflegeergänzungsversicherung Queerance CARE plus?

    Vom ersten Tag der Pflegebedürftigkeit an erhältst Du einen Tagegeldsatz in der von Dir individuell vereinbarten Höhe. Das Tagegeld kannst Du ohne Kostennachweis für Deine Pflege frei verwenden - ganz gleich ob Du zu Hause oder im Pflegeheim gepflegt wirst. Für die Pflegestufen I , II und III bekommst Du 100% des vereinbarten Tagegeldsatzes. Bei erstmaliger Einstufung in eine der drei Pflegestufen leistet die Pflegeergänzungsversicherung eine Einmalzahlung. Diese Summe kannst Du für nötige Umbaumaßnahmen oder erforderliche Anschaffungen verwenden. Der Tarif Queerance CARE plus beinhaltet keine Wartezeiten und leistet weltweit.