• Queerance CLASSIC plus LIFE

    Kapitallebensversicherung






    Zwei auf einen Schlag
  • Deine Vorteile von Queerance CLASSIC plus LIFE auf einen Blick:

    • garantierte Kapitalleistung
    • direkter Todesfallschutz
    • flexible Anpassung des Versicherungsschutzes
    • freie Vererbbarkeit
  • Für wen?

     

    Die Kapitallebensversicherung Queerance CLASSIC plus LIFE ist besonders gut geeignet für:
    Postmaterialists
    Settled Nestlers
    (unsere Zielgruppen-Definition von queer SINUS MILIEUS®)

  • Eine klassische Kapitallebensversicherung kombiniert zwei wichtige Leistungen: Du sparst Kapital für die Altersvorsorge an und sicherst gleichzeitig Deine Hinterbliebenen ab. Das angesparte Kapital der Queerance CLASSIC plus LIFE wird – inklusive Zugewinne – nach Laufzeitende des Vertrages (in Form von monatlichen Rentenzahlungen oder in Form einer einmaligen Kapitalleistung) an Dich ausgezahlt. Im vorzeitigen Todesfall werden Versicherungssumme und Überschussanteile an die Hinterbliebenen übermittelt. Die stabile Rendite dieses Anlageprodukts garantiert Dir auch in einem schwankenden Markt über die gesamte Vertragslaufzeit sichere Gewinne.

    Queerance CLASSIC plus LIFE:
    Wir sichern Dir die besten Optionen!

  • Produktdetails zur Queerance CLASSIC plus LIFE Kapitallebensversicherung


    Warum solltest Du eine Kapitallebensversicherung abschließen?

    Mit einer Kapitallebensversicherung baust Du langfristig ein Vermögen für Dich und Deinen Partner bzw. Familie auf und sicherst somit den Lebensstandard im Alter. Gleichzeitig bietet diese einen integrierten Risikoschutz für Deine Angehörigen im Falle eines vorzeitigen Todes. Mit Queerance CLASSIC plus LIFE kannst Du den Versicherungsschutz an Deine individuellen Bedürfnissen anpassen und zugleich eine erhöhte Erlebensfall- oder Todesfallleistung wählen, um Dich selbst als Single und/oder Deinen Partner bzw. Familie besser abzusichern. Durch die Kombination von Garantieverzinsung und Überschussbeteiligung kannst Du am Ende der Laufzeit mit garantierten Gewinnen rechnen. Du kannst frei zwischen einer Kapitalauszahlung oder einer lebenslangen Rente wählen.

    Wer sollte sich versichern?

    Queerance CLASSIC plus LIFE eignet sich besonders, wenn Du konservative Anlagen möchtest und angesichts des schwankenden Finanzmarktes großen Wert auf Sicherheit legst. Egal, ob Du angestellt, selbstständig oder verbeamtet bist, jeder kann eine Kapitallebensversicherung abschließen. Für den jungen Single steht die Altersvorsorge im Fokus, für Lebenspartnerschaften bzw. Familien mit Kindern eher die Absicherung im Todesfall. Jedoch sollten Familien, die eine höhere Todesfallabsicherung wünschen, sich für die günstigere Risikolebensversicherung entscheiden. Hier ist unser Queerance LIFE Plus die bessere Wahl für einen günstigen Versicherungsschutz.

    Automatische Beitragsanpassung Deiner Kapitallebensversicherung:

    Durch eine dynamische Anpassung der Kapitallebensversicherung erhöhen sich der Beitrag und die Versicherungssumme automatisch und ganz ohne erneute Gesundheitsprüfung. Um die Inflation auszugleichen, steigt der Beitrag um einen festgesetzten Prozentsatz an und erhöht somit die Leistung.

    In den letzten Jahren vor Ablauf der Versicherung ist es sinnvoll, die Dynamik – sofern sie im Vertrag enthalten ist – wieder zu kündigen und herauszunehmen, da die Risikoabsicherung im Alter immer teurer wird. Jedoch kann die Beitragsdynamik jederzeit durch eine kurze Mitteilung an das Versicherungsunternehmen wieder gekündigt werden.

    Steuerliche Behandlung der Kapitallebensversicherung:

    Die Beiträge Deiner Kapitallebensversicherung kannst Du aufgrund der häufig bereits ausgeschöpften Vorsorgeaufwendungen nicht mehr von der Steuer absetzen. Am Ende der Laufzeit sind die Erträge zur Hälfte steuerfrei, wenn die Versicherung mindestens zwölf Jahre Laufzeit hatte und die Auszahlung erst nach dem vollendeten 62. Lebensjahr erfolgt. Wenn der Vertrag diese Voraussetzungen nicht  erfüllt, unterliegen die Zinserträge der Abgeltungssteuer.

    Wählst Du die Rentenauszahlungen, dann wird nur der Ertragsanteil versteuert. Voraussetzung für diese steuerlichen Vorteile ist, dass die Todesfallsumme mindestens 50% der Versicherungssumme betragen muss.